Die Zerstörung des World Trade Centers
und der sogenannte Krieg gegen den Terrorismus
13.  Fragen zu den Ereignissen vom 11.September

Es gibt diejenigen, die diese Webseite als "Verschwörungstheorie" abtun wollen und ihre Verachtung über den Autor ausschütten möchten. Solche Leute bieten uns niemals Antworten auf die folgenden Fragen an.  Wie Gore Vidal zuletzt festgestellt hat (The Enemy Within): "Offensichtlich ist 'Conspiracy Stuff' eine Kurzform für unaussprechbare Wahrheit".

  1. Beim Anblick der $30 Milliarden Dollar, die FBI, CIA und andere Geheimdienste jährlich erhalten, muss man sich fragen: Hatten diese Dienste keine Ahnung (das sagen sie jedenfalls) von dieser Verschwörung, bevor sie die Resultate über CNN sehen konnten?  Und warum wurde diese (offensichtliche) Inkompetenz mit noch weiteren Milliarden belohnt?
  2. Die vier AA und UA Flüge waren besetzt mit einer Auslastung von durchschnittlich 27%. Dass vier Flieger von grösseren Fluglinien von der Ostküste an einem Wochentag um 9  in Richtung Westküste abheben und eine so niedrige Besetzungsrate haben, erscheint sehr unwahrscheinlich. Wurde an dem Buchungssystem manipuliert, um niedrige Besetzungsraten abzusichern (so dass alle Passagiere aus allen vier Flugzeugen schliesslich in Flug UA Flight 93 untergebracht werden konnten, zur besseren Elimination)?
  3. Warum sollten die Entführer geplant haben, die Flugzeuge für die Entführung und den Absturz in das WTC von Boston aus zu starten, statt von einem Ort abzuheben, der viel näher liegt, wie zum Beispiel der JFK Flughafen in New York?
  4. Warum sollten die Entführer beabsichtigt haben, ein vom Dulles Flughafen nahe Washington DC gestartetes und entführtes Flugzeug (das daher sehr nahe am Pentagon war) 40 Minuten lang wegfliegen zu lassen, um es dann umzudrehen und nochmals 40 Minuten zurückfliegen zu lassen (sie mussten wissen, dass sie in dieser Zeit und unter normalen Umständen und höchst wahrscheinlich durch militärische Jäger abgefangen werden konnten)?
  5. Flug AA 77 (das Flugzeug, das angeblich in das Pentagon stürzte) wurde angeblich um 9:00 Uhr entführt, ungefähr zur gleichen Zeit des Einsturzes der Zwillingstürme. Über die Änderung der Flugrichtung zurück nach Washington und das Abschalten der Transponder mussten die Fluglotsen Bescheid wissen. Und sie wussten auch von den Einschlägen. Warum, wurden dann keine U.S. Jagdflugzeuge losgeschickt, um Flug AA 77 abzufangen, 40 Minuten bevor es (angeblich) in das Pentagon eingeschlagen ist? Denn normalerweise sind Flugzeuge der U.S.Air Force an sieben Orten bereit, um innerhalb von zehn Minuten nach Anweisung aufzusteigen.
  6. Warum verweigern FAA, FBI, CIA und NSA die Herausgabe von Aufzeichnungen der Kommunikationen vom 11.September aus den vier verhängnisvollen Boeings, oder überhaupt irgend welche Aufzeichnungen, die sich auf Signale beziehen, die von diesen Flugzeugen übertragen wurden?
  7. Wo sind die Black Boxes (die Aufzeichnungsgeräte der Flugdaten und Stimmenaufzeichnung des Cockpits) von allen vier Jets? Diese Black Boxes wurden entworfen, um jeden Absturz zu überstehen. Wurden sie von Experten des Transportation Safety Board untersucht, die Behörde, die normalerweise Flugzeugabstürze untersucht? Wenn nicht, warum nicht?
  8. Im Besonderen, was ist auf dem FDR und dem CVR von UA Flight 93, das Flugzeug, das in Pennsylvania abgestürzt ist?  Warum genau ist dieses Flugzeug abgestürzt? Wurde es abgeschossen?
  9. "Arbeiter am Indian Lake Bootshafen [sechs Meilen von dem Ort entfernt, an dem Flug UA 93 abstürzte] sprachen von eine Wolke von konfettiähnlichen Bruchstücken. Nachdem sie die Explosion gehört hatten, die den Absturz (oder den Angriff auf das Flugzeug) begleitet hatte, haben sie diese Wolke auf dem See und den nahegelegenen Farmen niedergehen sehen, am Dienstag um 10:06." (Pittsburg Post Gazette, 13. Sept.  2001)  Wenn dieses Flugzeug nicht abgeschossen wurde, sondern bis zum Aufschlag auf dem Boden intakt gewesen war, wie konnten Trümmerstücke sechs Meilen von der Absturzstelle entfernt Minuten später am Indian Lake sein? Die Windgeschwindigkeit betrug nur 10 Meilen pro Stunde. (Um Bruchstücke durch den Wind über ein Strecke von sechs Meilen in etwa sechs Minuten zu transportieren, ist ein Windgeschwindigkeit von 60 Meilen pro Stunde erforderlich.)
  10. Wurden Gespräche zwischen den Piloten der anderen drei entführten Flugzeuge und den Fluglotsen aufgezeichnet?  Wenn ja, was haben die Piloten gesagt?  Wurden diese Aufzeichnungen durch das FBI beschlagnahmt?  Wurden (angebliche Mitschriften) durch das FBI an die Mainstream Medien weitergegeben? Wurden diese Protokolle fabriziert, um falsche Beweise für die Unterstützung der Theorie der "arabischen Entführer" zu liefern?
  11. Zeigt das Feuerwehrmann-Video dass das Flugzeug, das den Nordturm getroffen hat, keine unter den Flügeln befestigte Triebwerke hatte und daher keine Boeing 767 gewesen sein konnte? Wird gezeigt, dass Raketen von diesem Flugzeug abgefeuert wurden, kurz bevor es aufgeprallt ist?
  12. Da es keine öffentlichen TV Kameras gab, um den Aufprall im Nordturm zu filmen, um was für eine Übertragung des Einschlags in den Nordturm hat es sich gehandelt, die George W. Bush laut eigener Aussage gesehen hat, bevor er in Florida vor eine Klasse getreten ist? Warum hat er nichts unternommen (mit der Ausnahme, dass er einem kleine Mädchen und seiner Geschichte über eine Ziege zugehört hat), obwohl er mehr als eine halbe Stunde zuvor darüber informiert worden war, dass ein zweites Flugzeug in den Südturm eingeschlagen war (und das America "attackiert" wurde)? Hatte Bush vorher Wissen über die WTC-Attacke gehabt?
  13. Wenn man überlegt, dass alle Personen an Bord der vier Flugzeuge umgekommen sind, wie war es dem FBI möglich so schnell mit einer Liste der angeblich neunzehn arabischen Entführer herauszukommen — einschliesslich der Decknamen von vierzehn von ihnen (siehe die Atlanta Journal-Constitution, 27.9.2001)?  Warum waren überhaupt keine arabischen Namen auf der Passagierliste?  Hat das FBI eine Liste von Namen (und Decknamen) der (angeblichen) arabischen Entführer auf diesen Flügen im voraus präpariert?
  14. Warum stürzte der Südturm zuerst ein, 56 Minuten nach dem er getroffen wurde? Warum nicht der Nordturm zuerst (Er wurde zuerst getroffen und brach 1 Stunde und 44 Minuten nach dem Aufprall zusammen), auch das Feuer (die angebliche Ursache des Zusammenbruchs) war im Nordturm viel intensiver?
  15. Wenn die Mauern des äusseren Perimeters der Zwillingstürme mit dem Kern im Zentrum nur durch leichtgewichtige Trägerstücke verbunden waren, wie konnte dann die Windlast auf die Türme in den zentralen Kern umgeleitet werden (was geschehen sein muss, da die Etagen sich bei starkem Wind nicht verbogen haben)?
  16. Was genau war die Natur der strukturellen Verbindungen des äusseren Perimeters mit dem zentralen Kern im Zentrum der beiden Türme? Ist es nicht falsch, dass sie nur aus leichtgewichtigen, dünnen Trägerstücken bestanden haben soll? Ist es nicht so, dass die Verbindung tatsächlich durch 32 000 Tonnen schwere Stahlträger gesichert wurde?
  17. Warum sind die Architektenpläne der Zwillingstürme öffentlich nicht zugänglich?
  18. Kann Flugbenzin in einem geschlossenen Raum (dort ist wenig Sauerstoff zur Verbrennung verfügbar) tatsächlich Temperaturen erzeugen, die hoch genug sind, um massive Stahlsäulen, bzw. alle Stahlträger, da Stahl die Hitze effektiv weiterleitet, zum Schmelzen zu bringen (1538 C, d.h. 2800 F). Die Stahlträger waren von Beton umschlossen. Sind 56 Minuten für das Schmelzen ausreichend?  Wenn das so ist, müssten sich die Zwillingstürme nicht gebogen und gekrümmt haben, statt in sich in der Art eine kontrollierten Implosion zusammenzustürzen?
  19. Wurden die Zwillingstürme in der Mitte der 90ziger Jahre umgebaut, um einen Einsturz auf Befehl möglich zu machen, falls es für notwendig erachtet wurde? Wusste die FEMA davon? Können Blaupausen der Zwillingstürme im Besitz der vorherigen Eigentümer irgend einen Hinweis darüber liefern?
  20. Warum wurden solche riesigen Mengen an Staub und Asche erzeugt?  Wie konnten die Brände Beton in Staub umwandeln?  Wurde  die Asche chemisch analysiert, um heraus zu finden, aus was sie wirklich besteht und wie sie erzeugt worden sie könnte?
  21. Wurden irgend welche Tests mit dem Schutt durchgeführt, mit dem Ziel das Vorhandensein von Radioaktivität nachzuweisen?
  22. Kann es nicht sein, dass die Zwillingstürme nicht durch den Einschlag von Flugzeugen oder durch Brände eingestürzt sind, sondern weil sie expertengleich demoliert wurden (auch wenn wir noch nicht genau wissen, wie dies erreicht wurde)?
  23. Wer könnte von der vollständigen Zerstörung der Zwillingstürme Vorteile haben?
  24. Wie gross war das Einschlagsloch wirklich, das von dem Objekt erzeugt wurde, das in das Pentagon eingeschlagen ist? Ist es nicht der Fall, dass photographische Beweise zeigen, dass es tatsächlich nur wenige Meter Durchmesser besitzt, viel zu klein, als dass es ein Boeing 757 Jet hätte erzeugen können, aber gerade von der richtigen Grösse für eine Rakete?
  25. Warum wurden keine Flugzeugfragmente vom Absturzort herausgeholt, um festzustellen, ob sie von einer Boeing 757 stammen?
  26. Warum wurden keine Überreste von ungefähr 60 Passagieren und Besatzungsmitgliedern des Jets, der angeblich das Pentagon getroffen haben soll, an die Angehörigen zur Beerdigung übergeben?
  27. Warum wurde der Schutt von den zusammengestürzten Zwillingstürmen vor Ort nicht forensisch untersucht? Warum wurde fast alles an Schrotthändler verkauft und ins Ausland verschifft, wo es für wissenschaftliche Untersuchungen nicht zur Verfügung stehen würde?
  28. Im September begann die SEC (Securities and Exchange Commission) mit einer Untersuchung, um festzustellen, wer von der ungewöhnlich hohen Zahl von Optionsscheinen profitiert hat, die vor dem 11.September für Anteile von Firmen ausgegeben wurden, deren Kurse nachfolgend abgestürzt sind. Man machte die Annahme, dass wer auch immer hinter der Entführung gestanden hat auch hinter den meisten dieser Käufe von Option gestanden hat.  Warum wurde diese Untersuchung abgewürgt?  Warum wurden diejenigen, die von diesen Optionen profitiert haben, nicht identifiziert, zumindest, nicht öffentlich?
  29. Kann es nicht sein, dass diese grausame Tat von Elementen auf den höchsten Kommandostufen der U.S. Air Force, des CIA und des Justizministeriums geplant und ausgeführt wurde (möglicherweise unter Beteiligung von gut plazierten Zivilisten ausserhalb der Regierung)? Wurde diese Aktion mit Befehlen von hohen Stufen innerhalb der U.S. Administration ausgeführt? Und sind es diese Elemente, die nun einen Propagandafeldzug gegen die amerikanischen Menschen führen, um einen Aggressionskrieg in Asien und dem Mittleren Osten zu rechtfertigen, mit dem Ziel den Öl- und Mineralreichtum dieser Regionen zu kontrollieren?
  30. Warum ignorieren die U.S. Mainstream-Medien Fragen wie diese hier?

Vorhergehender Abschnitt Inhalt Folgender Abschnitt
The CIA Serendipity home page